Mittwoch, 11. Januar 2012

Sterne lassen mich nicht los...

Auch wenn weihnachten nun schon vorbei ist, falte ich, bzw. besser gesagt wir , immer weiter fleißig unsere Bascettasterne. Egal ob groß, klein, bunt, alles wird probiert.

Deshalb hier ein neuer "Teststern":
Hier sieht er noch etwas schief aus - wahrscheinlich Transportschäden auf dem Weg von der Uni heim.
Was ist anderes als bei den anderen Sternen?
Er hat mehr Zacken - 80 um genau zu sein.
Wenn wir richtig gerechnet haben, sind 120 Zettel darin verbastelt, hier 4x4 cm Seitenlänge.
Im Prinzip ist das ganze ein Fußballnetz, also 5-Ecke und 6-Ecke aus den Zacken gebaut. Ich denke man kann es sehen.

Der nächste Stern wird übrigens noch größer ;)


Liebe Grüße,

Kommentare:

mgoll88 hat gesagt…

wozu die Uni doch gut ist ^^
Wahnsinn, was du da wieder gefaltet hast :D

LG
Michaela

Katja hat gesagt…

Wow der absolute Hammer! Ich hatte ihn ja schon fast fertig bewundert, aber bin wieder aufs neue fasziniert. Ganz Klasse!

Na dann viel Spaß beim Falten des nächsten Sterns.

LG Katja

Eva hat gesagt…

Also das ist mal echt Fleißarbeit, obwohl es für mich nicht an einen Stern errinert, sondern eher wie irgentein Bakterium oder so unter nem Elektronenmikroskop, aber vll ist auch einfach nur Zeit das Semesterferien anfangen ;-)
Lg, Eva